Emaille Pfanne mini

CHF 22.00

Emaille Bratpfanne im mini-Format von Riess Emaille aus Österreich.

Beschreibung

Braten in der Emaillepfanne – das ist auch in einer Miniversion der klassischen Emaillepfanne möglich. Die Pfanne hat einen Durchmesser von 16 cm und einen Emaillegriff mit Loch zum Aufhängen. 

Die Minipfanne hat die klassische, traditionelle Form mit Emaillegriff. Topflappen werden für die Verwendung empfohlen, denn der Griff erwärmt sich. Da die Pfanne nur aus Emaille besteht, kann diese ohne Bedenken im Backofen verwendet werden. 

 

Der Kochtopf aus Emaille kann auf allen Herdarten (Gas, Elektro, Glaskeramik, Induktion und sogar über offenem Feuer) verwendet werden. Dank des Eisenkerns wird die Wärme schnell geleitet und dann gespeichert. 

Informationen zum Produkt
Material: Emaille
Herstellungsland: Österreich
Masse: 16 x 3.4 cm
Geeignete Herdarten: Induktion, Glaskeramik, Elektroherd und Gasherd


Die Marke

Die Geschichte des österreichischen Familienunternehmen Riess Emaille geht zurück bis ins Jahr 1550. Damals wurde im niederösterreichischen Ybbsitz eine Pfannenschmiede gegründet welches sich zu einem florierenden Betrieb entwickelte. Riess Emaille wird noch heute in Familienhand in der 9. Generation geführt. 

Riess starte 1922 mit der Emaillierung von Kochgeschirr. 2001 wurden die Markenrechte von KELOmat, einer österreichischen Traditionsmarke aus Edelstahl erworben. Riess Emaille ist seither der einzige Hersteller für Kochgeschirr in Österreich.

Riess lebt die Idee seit Beginn an aus, langlebiges Kochgeschirr Kochgeschirr aus Emaille mit Rücksicht auf Natur und Mensch herzustellen. So werden die aus Ybbsitz erstellten Produkte über die eigenen Wasserkraftwerke CO2-neutral produziert. Emaille ist ein natürlicher Verbundwerkstoff aus Glas und Eisen, mit allen genutzten Ressourcen wird im Hause Riess sorgfältig umgegangen.

Emaille Pfanne mini

CHF 22.00